Organisation

Das Projekt ist als Wandertheater konzipiert, so wie es früher die Tradition der Commedia dell'Arte gab.

Ein einfacher Platz mit einer Fläche von 15 x 15m verwandelt sich in ein Freilichttheater. Auf der Ladefläche eines LKW entsteht eine Bühne und die Zuschauer finden auf mitgebrachten Bänken Platz. Es wird ein Sonnensegel installiert, welches auch gegen Regen Schutz bietet. Eine einfache Beleuchtung sorgt für theatrale Stimmung, wenn die Aufführung gegen Abend stattfindet.

An Infrastruktur werden lediglich Sanitäranlagen für die Zuschauer und ein Stromanschluss für die Beleuchtung benötigt.

Die Kosten der Vorstellung werden je nach Einrichtung, Veranstaltungsort, Zuschaueranzahl und Anzahl der Vorstellungen individuell geregelt.

Wandertheater
Wandertheater